Aussicht Allgäu Panorama

Ausbildung zur Hotelfachfrau

Interview mit Luisa Tischerowski

Wie bist du auf den Beruf Hotelfachfrau gekommen?

Auf den Beruf bin ich durch ein Praktikum während meiner Schulzeit gekommen. Für mich war von Anfang an klar, dass ein typischer Bürojob nichts für mich ist. Ich brauche die Abwechslung, Bewegung und auch den Trubel den man im Hotel erlebt. Durch meine Ausbildung zur Hotelfachfrau hatte ich die Möglichkeit, ein Hotel von allen Seiten zu sehen. Sei es in der Küche, bei den Zimmermädchen, an der Rezeption oder im Service im Restaurant. Zusätzlich hatte ich bei den Henne Privat-Hotels die Möglichkeit, auch das City Garni, ein reines Übernachtungs- und Frühstückshotel, und das El Toro kennen zu lernen. Das ist natürlich nochmal ein ganz anderer Ablauf wie in einem Hotel. 

Was reizt dich an diesem Beruf?

Ganz klar, die Abwechslung! Jeden Tag ist etwas Neues los und es wird nie langweilig. Man weiß einfach nicht, was heute wohl passieren wird. Außerdem habe ich so die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Menschen kennen zu lernen. Gerade auch die unterschiedlichen Gasttypen in den verschiedenen Hotels sind sehr interessant.

Was gefällt dir persönlich am El Toro?

Neben meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau arbeite ich auch zusätzlich in unserer Vinothek El Toro. Das macht mir besonders viel Spaß. Wir sind ein super Team und die Arbeit ist natürlich auch anders als in unserem Restaurant im Königshof. Ich kann hier sehr viel lernen und bin sehr dankbar für diese Möglichkeit. Elisabeth weiß zu jedem Wein so viel Hintergründe und auch das fachliche Wissen, wie zum Beispiel, dass man Weißweine auch im Barrique ausbauen kann.
Ich weiß, dass mir dieses zusätzliche Wissen auch in Zukunft sehr viel helfen kann.

Du bist aus Kempten im Allgäu. Wie gefällt dir denn Oberstaufen?

Oberstaufen ist ein sehr angenehmer und meist auch ruhiger Ort. Mir gefällt es hier sehr gut, da wir auf bzw. zwischen den Bergen liegen und dadurch eine große Bandbreite an Möglichkeiten für Aktivitäten haben.

Zum Abschluss möchten wir noch wissen - wie sieht dein Plan für die Zukunft aus?

Nachdem ich in allen Abteilungen war, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich nach meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau im Restaurant arbeiten möchte. Ich werde ab Juli das Serviceteam im Königshof Hotel Resort unterstützen. In keiner anderen Abteilung ist mir dieser spezielle und persönliche Kontakt zu den Gästen so möglich wie hier. Genau das gefällt mir an meiner Arbeit. Außerdem darf ich die Urlaubsvertretung für Elisabeth im El Toro übernehmen. Ich freue mich schon auf diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Immer up to date: Mit unserem Newsletter...

...verpassen Sie nichts mehr!